Plate : Vier maskierte Täter sprengen Bankautomaten

von 07. Oktober 2021, 07:19 Uhr

svz+ Logo
Der Automat ist aus der Verankerung gerissen und das Geld ist weg. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.
Der Automat ist aus der Verankerung gerissen und das Geld ist weg. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

Unbekannte verschaffen sich Donnerstag gegen drei Uhr in der Nacht Zugang zum Geldautomaten und flüchten mit dem Auto über die Störbrücke. Polizei bittet Bevölkerung um Hinweise. Schaden am Haus beträgt 30.000 Euro.

Plate | Ein lauter Knall in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag in der Plater Störstraße. Anwohner werden davon gegen 2.57 Uhr wach. Sie alarmieren die Polizei. Unbekannte Täter haben sich an der Raiffeisenbank-Filiale in der Störstraße zu schaffen gemacht und sich gewaltsam Zugang zum Bankautomaten verschafft, anschließend diesen gesprengt. Die ersten Ermit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite