Zickhusen : Gemeinde verzweifelt beim Naturschutz an Bürokratie

von 04. Januar 2021, 10:50 Uhr

svz+ Logo
Auch die besonders schützenswerten Gebiete brauchen Hilfe, doch das ist manchmal nicht so einfach möglich.
1 von 2

Auch die besonders schützenswerten Gebiete brauchen Hilfe, doch das ist manchmal nicht so einfach möglich.

Gemeinde Zickhusen will Teile des Managementplans umsetzen, scheitert aber an den Behörden.

Zickhusen | Mehrere hundert Seiten sind gefüllt mit all den Naturschätzen, die das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet Wald- und Kleingewässerlandschaft Dambecker Seen und Buchholz zu bieten hat. Doch nicht alle sind in bestem Zustand. Bereits vor vielen Jahren wurden Teiche, Tümpel, Sölle und Co. kartiert und auch Pläne geschmiedet, wie sie erhalten oder gar verbessert we...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite