Sukow : Das große Stelldichein der Reiter

svz+ Logo
Auch schon beim Aufbau packten die Nachwuchsreiterinnen des Sukower Sportvereins am Abend tatkräftig mit an. Morgen wird es dann auch für die jungen Frauen ernst: Die ersten Springen beginnen.
Auch schon beim Aufbau packten die Nachwuchsreiterinnen des Sukower Sportvereins am Abend tatkräftig mit an. Morgen wird es dann auch für die jungen Frauen ernst: Die ersten Springen beginnen.

Sukower laden zum zehnten Turnier der Freizeitsportler ein . Teilnehmer kommen auch aus den Nachbarbundesländern

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-57693960_23-85279842_1481650574.JPG von
15. August 2019, 12:00 Uhr

Noch ist wenig Bewegung auf dem Areal am Ortsrand von Sukow. Verlassen wirkt der Reitplatz. Doch dann rollen erste Wagen an. „Wir haben viel vorzubereiten“, sagt Horst-Werner Jahn und lädt mehrere große H...

Nohc its enigw ewgungBe fua med lrAae ma anOtsrrd nov Sk.ouw snlresVea rwtik dre Rlpzetit.a Doch nnda nelorl rseet eWgan n.a Wir„ bnhea ivel vo“rezreinb,ute gsta snrHtrr-eWeo aJhn udn ldtä rhremee greoß ntlzgsnoeaH ba. niE Rprusticaeor widr g.abtufuae Dnen am dnencheoWe rwdi red liknee rOt im wSrrnciehe andmUl wideer mzu ntgaMe rfü die tierreeiFzteri eds dsa.Lne

teBrsei zmu ethznne Mal äldt erd orSkewu itvponeerSr uzm rgeoßn irurenT auf ide geeine iosataerglRtepn nei. lie„eV meTiehrlen aenbh auhc ni eiedms rhaJ rih mKnome g“gtsezu,a lärtzeh ent-HrrWreso Jn.ah rE ftrue ih,sc dsas eid eedI remmi ßörgrnee ulfuaZ f.enid mheIminr hbae asd nteeRi in Swkuo neei nagel torTa.iind iBs 2410 wnudre im Otr dei hreeitLdcsaneaeftmsns r.saaetngeug „tSie end 7e-er0nr9aJ1h ridw rhie rde eirtsotRp eegßgsnihocb“e,rr tezlähr erd euworS.k

uAhc ewnn Jnah slsbet ichtn emhr agzn ganue ,iewß nnwa re tzzulte auf imene fePrd ensseges ht,a os iglet imh rde Soprt onedhnc ersh am zneHre. O„ft sti se ja s,o sasd ibe hsecoln unTriener ide ferBeteisrur ide uilraztenPnge baäumrne ndu eid -rzeetirieRtiFe sda cnhaeNhes nabh.e saD lwotnel irw äenn“rd, ztälreh re udn t,eotbn ssda isaculßhlceshi -sziteelrPfrrpFeeedrtoi ni kwSou an nde traSt eehgn.

ucAh in ideems rhaJ rertteaw owkSu ufa erd ircntiodrhenaiest irgReonptsleata rov dne Tnroe der asaesnhLduadtptt dwriee haonerdvrerge retieR hncti rnu sau edm ngeeine saddnB,lune nsrdeon cuha asu edn nennedrzgaen Besen.uädlnnrd sLo etgh es betrsie en.grmo Udn etrs Sgannto needt asd nfeof srbsgecineeeuah uenTirr im Dr-esurs und eirgrneSpit.n

tsmsganeI 52 günfrnePu eesnth afu mde rarPommg dun 805 nenNgunen nids lsgbani e.enniagngge ir„W nebha in erd ssrueDr nud mi riirtngpeenS gPrnüfune sib uzr seKasl *“*,M gatse red sragt.tioinMaro oedeesBrnn Wtre elneg re dun esnie tirsretiMte auch in mesdei Jhra fua die rrgFeuödn sed cecusN.hahsw Wi„r nhbea trxea ülterhFrbewzbeetgweü dun gn-riSp udn puenrüDresufrsng rde sseKal A isc,e“ubearesngh häezltr nrr-seoerHWt .anhJ ieD nfPügrenu ngnebnie ab 31 Uhr dun am enSnbnoda ndu Sgtnona esliejw ab 9 hUr. htknpöeuH am ndobSanne sie tuner ndemear ien mmngenDpS.enäigrurs- Am ngntoSa hegt es itm -rseurDs udn Snripfpgüngnure ibs ruz Kassel M* .itrewe

lctirrephoS uHpnköeht erwed erd iPre„s onv “kSuwo – nie nSgenpri rde sKleas ,*M dsa vno erd beneainRakfsif oaHwgne und Immo ntepeKoz liomIibenm ttzretusünt idrw. Wi„r nids als eienrV nhrctlüia mermi fau eepdnnS sagieewnen udn neefru sun sh,er sads chis eid ieolgarenn eFnrim cauh rfü dne epRtortis rreis“,eneenits asgt rde teeVoriznsd esd enrosritSpev k.Swuo

leiV tzrnüUuttnesg hta red rkSwueo huac ovn end nenierdfReut sed pvrteonrseSi wu:okS ie„D eeilvn mcenthheeilrna Herlfe dse esViner nreewd aslel ndaar ,tzsene gteu bsgeaGert frü dei reietR zu eins dun fua der ttaiaRngelepors teug engdunBineg zu cfs“eh,afn sgat er mit ca.hukrdcN

zur Startseite