Streit in Crivitz : Brauchen Kommunalpolitiker einen Ehrenkodex?

von 30. Juni 2020, 17:26 Uhr

svz+ Logo
Stimmte gegen den Antrag: Bürgermeisterin Britta Brusch-Gamm hat in sechs Jahren Amtszeit keine Bestechungsversuche erlebt.
Stimmte gegen den Antrag: Bürgermeisterin Britta Brusch-Gamm hat in sechs Jahren Amtszeit keine Bestechungsversuche erlebt.

Crivitzer CDU scheitert mit Verhaltensregeln für die Stadtvertreter – Neue Umgangsregeln werden dagegen befürwortet

Eine hitzige Debatte entfachte auf der aktuellen Sitzung der Stadtvertreter in Crivitz die Frage, ob die 17 Kommunalpolitiker eine Art Ehrenkodex brauchen. Einen entsprechenden Antrag setzte Karina Reinke, CDU, auf die Tagesordnung. Demnach planten die Christdemokraten, dass Zuwendungen an Stadtvertreter und sachkundige Einwohner neu geregelt werden. O...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite