Ludwigslust-Parchim : Neue Impfstelle in Leezen könnte Wege halbieren

von 13. Januar 2021, 15:53 Uhr

svz+ Logo
Die Leezener Sporthalle wird zur Zeit nicht genutzt. Hier wünscht sich Bürgermeisterin Manuela Müller eine weitere Impfstelle des Landkreises.
Die Leezener Sporthalle wird zur Zeit nicht genutzt. Hier wünscht sich Bürgermeisterin Manuela Müller eine weitere Impfstelle des Landkreises.

Die Wege sind zu den großen Impfzentren im Landkreis sind lang. Manuela Müller eine Lösung parat.

Leezen | Die Impfzentren haben seit Montag ihre Arbeit aufgenommen. Neben dem knappen Impfstoff sind im Landkreis Ludwigslust-Parchim aber die langen Wege zu den Zentren nach Ludwigslust und Parchim ein Problem. Vor allem die über 80 Jahre alten Senioren, die nu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite