Schweriner Umland : Das Windrad, der teure Nachbar

svz_plus
Grundstücke in der Nähe von Windkrakftanlagen sind im Schweriner Umland teilweise schwer zu verkaufen. Ob der Protest von  Anwohnern bei Neuplanungen von Windkraft Wirkung zeigt, ist unklar.
Grundstücke in der Nähe von Windkrakftanlagen sind im Schweriner Umland teilweise schwer zu verkaufen. Ob der Protest von Anwohnern bei Neuplanungen von Windkraft Wirkung zeigt, ist unklar.

Grundstücke in Windparknähe werden häufig nur mit hohen Preisabschlägen verkauft. Die Beschwerden von Eigentümern häufen sich.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
06. Dezember 2018, 05:00 Uhr

Dieser Nachbar taucht immer häufiger im Schweriner Umland auf – und macht sich zunehmend unbeliebt. Der Widerstand gegen Windkraftanlagen wächst. Anwohner befürchten immer häufiger, dass der Wert ihrer Gr...

eieDsr cbaahrN thtuca rimem ugfärhei mi einSwercrh ndlUam afu – und tmahc csih hneznmued bubti.elen reD anrstWdeid eggne aalnedngafkWinrt wtäsh.c hronAwne terhebfücn memri hfu,räeig dssa rde ertW irreh tdrkncusüGe dhrcu agnenkilfnWdraat aimssv tskin redo ganz lvnreaefl .töknne hAuc emib veErüabeetnrgmidn asuH dnu ruGnd Sinehrcw, rde tnsseeIern nvo shieeieirngembEznt in ierwhnSc ndu dem nUamld terivtr,t hneeg hrem enBhdsrewce ie.n

rawZ nkna edr aendbVr den ugeaenn falWteverrel nhitc beffez.nri sE„ bgti bera nneie eklnra erndT dun der ist t,a“ivnge satg oakMni hRoaw,c ioezVerndst onv uHas dun Boend nwhcSr.ei Otf egnntbi die entwuErntg edr Gseudrkntcü tmi red onsiDksius udn lanunPg nov kikatr.fanrWdps „eWr achn nmiee ausH thuc,s ilwl shic iriggfsaltn an enein Otr enndbi. Da speinle ohecsl nAlagen eeni roßge l,“oleR os haoc.Rw

Vno segenirhciw rveseunfäkuHa eiwß cuha oRladn ruadeM uz b.ieethcrn eDr icPearmhr irkmnleemlibmIao rdeuw ovr wzie nrehJa imt edm uVrakfe rneei hsupoDfpaheätlle ni gNuuber tbrtagaue.f Da„s stkGudncür war ceheiniltg ni sreteb .gaeL kreiDet Adgnuibnn na eien es,aeeltdlB rfeeir kcliB aufs s“Wres,a gsat ruaMd.e Auf erd nenedra eiSte erd elEd asdtn odjhec nei nkridWap. Bei„ wetsdWin ahnmec die dnriäWrde gihrict “Lä,mr gsat dnloaR rMu.aed saD tkscünudGr nnteko red rkleMa tsre mi rrjahhFü uz einem ceiudtlh rdrnieeegni iePsr neer,ukvaf als erd nemiregütE nansafg efthofg he.tta

nEi äehrnilhc Flal ibe ashPacr nham rfü ned tuisebrzeHsa ohcn ine ksehcliücgl n.eEd Druch eid gLea ma atunggrassO rwa dre iteremügnE von dne isb zu 320 eertM honhe ennAgla itprkhcsa ikeeelgsen,st das urkdntGsüc gtal als urhfeälnv.iuck echmdNa ien ruahctGte dne Wrte erd äceFlh, end erd eBzirets eonh dWedrrnäi ni edr tarhcfshbcaaN rtanreew tök,nen et,ttilmeer aeuktf red rktebertnWafdribei das rnudGtsükc zu med Pires. „cIh beah dnan uzm Vrafeku tegar.en inenE besrnese sePri teäht rde Mann ntihc me“bk,onem so eMalrk .readuM aDs rlbePmo its iken Ri,lagsnoee redäiatdrrnWfk enwrde in gnaz slutDadchen ndu esebodsrn in rVob-egpnoumekeMclrrnm tbg.eua „mZu leiT nhileegc ied uleVrest niere g“Eng,uetinn tags Lutz ecenkH,ie edr edm nsddrnbvaeeLa ovn aHsu nud Gdnru sal äsdnePrit .vtsoehtr

mPbreole hneba ualt med ntmEeibünvgeeradr hnnmeeudz uach r,eVemerti eid herni Wumnahor tcihn mreh eemivetrn nköen,n lwei hsic eMetri laebelfns üreenlbe,g bo esi in erd äehN von kniWarspd noenhw mön.hcet

leZtztu teenlh ide Gedneiem aelpZ nneie neneu kiarnpdW in rireh abaNhsfchtacr b.a beeNn keenednB zu eiescnidnehhglut nuknAsrwuige tecfnübreh nhrwnoeA chau edn lalerVf hreri ekesrrpt.cdGssüinu Ob der rstediWadn red emiGdene am Eedn ukrnWig itzge ist crl.fihga sDa aeosgtennn dlmieicgehen rEnvihmennee sit nekei cleinbrvdhei üHder im Puznnaslopssrge vno ag.lnnkWfiaraetnd

zur Startseite