Schließung der Geburtsstation Crivitz : Glücksmomente im Streit: Geburt des 307. Kindes

svz+ Logo
Die kleine Maya von Laura und Robert Ahwerst könnte eines der letzten Kinder sein, die in Crivitz geboren werden.
Die kleine Maya von Laura und Robert Ahwerst könnte eines der letzten Kinder sein, die in Crivitz geboren werden.

Während die Crivitzer um den Erhalt der Gynäkologie kämpfen, ist Maya als 307. Kind auf der Station geboren worden

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-95004310_23-112358690_1566654722.JPG von
11. Dezember 2019, 18:49 Uhr

Überglücklich strahlen Laura und Robert Ahwerst. Sie sitzen auf einem Bett im Krankenhaus. Doch krank sind sie nicht. Sie sind gerade Eltern geworden. Auf Lauras Arm schläft die kleine Maya. Sie ist das 3...

bÜhrkceülgcli lhaesrtn raLua udn ebRort ewrtA.hs Sei sznite uaf eneim Bett mi hunsa.kKrane ohcD krakn isnd sie nih.ct ieS nsdi deerag lterEn .oewgnred Afu usLraa mAr flsthäc edi nlieek a.Mya eSi tsi sda .730 Noeeberunge sde Jesahr fau edr iitrCzerv .Gtutsnbaetiorne onV emd zngean e,lbTru den es drgaee mu ide Stitoan itb,g mkobtem aayM tnishc .mit rIhe enltEr eehgnign hncos.

rWi„ newra ma tFgirae he,ri lsa ads ersPoanl im ioaRd högetr tah, dsas dei taSotin enoseclgshs neewdr llo“,s tgas broRte hreAt.ws Dei gumnmtiS awr apnntesan.g nUd asd its ies ho.nc neDn os teichl cnhtmeö eid vrizCtire erhi glyiäkoGneo tinch anufeg.be

„eDr ucWhns ist tenseisdnm ien rJah Auuhs,cbf um igenmemsa an enine iTshc uz mnekmo dun na neeri nuegt ealhtacinghn göuLsn uz bearn“ie,t gsat Psaiornt rrkiidFeee rB-aMuyree nvo der cnetiaiLr-svhEhghlcenesu dne.ehnirgceiKme iDe gtcinhEunr,i ahbe etsi eanteJnzhrh enien ehrs ugnet fRu. uhAc von awsnerdo äemnk dderneew terüMt anch tirCv,iz um rih inKd uz än.geerb

Auch raLau nud rtoeRb whersAt nteaht die lWh.a Die orekBwanz enttäh zru nnEubidngt achu anhc Sirenchw redo goHenaw hrfena nkn.enö oDhc sei bhaen icsh ssbewut für Cvirizt snne,eeihcdt chau gween dre inäucmrehl ä.Nhe E„s igbt minee im fdVolre ahcu hfancie tcei,eShihr nwne man ,wiße assd amn mi liaZsfewfell ncthi so ewit mus,“s os uarLa Aet.swrh i„Wr hnaeb rhei cheiafn dei rentlaze lkiniK in der Lzi“,wte gtüf rde ircfhs enaeegbck rtaVe ihzun.

dnU üfr eernd ronseGeattiubtn äekfpmn die iirCzvrte. iWr„ ehscnaw sznueamm dnu srnitete afrüd, dass edi„ zegutnVrssuao üfr crhteinalü nuetebGr achu wihnetrie mi ländclnhei Ruma eegebgn ist,“ os y.rMreeuaB- mA annDstoger wenoll ide zvCeirirt hcau ufa ied reßaSt egneh. üFr 16 Urh sti inee onemtroriGdtoßnas rfü den trhEla der Stnatio ni edr edatistnKl aplng.et

Am tchgtMmiothantaciw stdna dei unmenegGihg nhco uas. alPerlal eewrdn stei Tagne inUstfheencrrt üfr end Elrhta elgmtaem.s iDe Presotte dirw dei leiken ayMa aebr olwh nelhvafer.sc

 

zur Startseite