Parchim-Lübz und Schwerin-Mecklenburg : Parchim bremst Sparkassen-Fusion aus

von 03. September 2020, 16:55 Uhr

svz+ Logo
Nach dem Parchimer Beschluss ist unklar, ob das Thema wie geplant am kommenden Dienstag im Kreistag verhandelt wird.
Nach dem Parchimer Beschluss ist unklar, ob das Thema wie geplant am kommenden Dienstag im Kreistag verhandelt wird.

Stadtvertreter kippen Beschluss zur Vereinigung der Sparkassen Parchim-Lübz und Mecklenburg-Schwerin nach heißer Debatte

Parchim | Mit diesem Ergebnis hatte wohl niemand gerechnet. Acht der Parchimer Stadtvertreter stimmten am Mittwochabend für den Beschluss zur Fusion der Sparkassen Parchim-Lübz und Mecklenburg-Schwerin, acht dagegen, zwei enthielten sich der Stimme. Damit war der Antrag abgelehnt. Der Abstimmung war eine heiße Debatte zu einem Ergänzungsantrag vorausgegangen, de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite