Bergamt entscheidet : Schlappe für Otto Dörner in Pinnow

von 19. Januar 2021, 17:08 Uhr

svz+ Logo
Der Kiestagebau in Pinnow wird seit zwei Jahren von Otto Dörner betrieben. Das Bergbauamt genehmigt nun den Hauptbetriebsplan.
Der Kiestagebau in Pinnow wird seit zwei Jahren von Otto Dörner betrieben. Das Bergbauamt genehmigt nun den Hauptbetriebsplan.

Das Bergamt genehmigte den geplanten Kiesabbau nur teilweise. Die Bürgerinitiative setzte sich in einem Punkt durch.

Pinnow | Aufatmen in Muchelwitz: Das Bergamt in Stralsund genehmigt den Betriebsplan für den Kiesabbau durch Otto Dörner in Pinnow, nahm an dem eingereichten Papier aber deutliche Änderungen vor. Wichtigster Punkt für die Pinnower Initiative, die für einen verträglichen Abbau für Mensch und Natur kämpft: In den kommenden zwei Jahren darf das Abbaugebiet nicht ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite