Baumsterben in Seehof : Eschen und Birken geht es an die Borke

von 04. Mai 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Mitte März wurden an der Seestraße mehrere Bäume gefällt. Nun wird geklärt, ob es dafür eine Genehmigung gab.
1 von 2
Mitte März wurden an der Seestraße mehrere Bäume gefällt. Nun wird geklärt, ob es dafür eine Genehmigung gab.

Eschen am Dorfplatz und Birken im Freibad weichen. Gemeinde muss zurückliegende Fällungen erklären

Das Getöse der Motorsägen wird in den kommenden Tagen wieder über Seehof erklingen. Am Montag markierte eine Baumgutachterin des Landkreises in der Gemeinde zahlreiche Bäume. Sie sollen demnächst gefällt werden. Darunter zahlreiche Birken im Freibad und alle Eschen vor dem Gemeindehaus. Pilz und Virus töten die Bäume  „Die Bäume sind krank und müssen g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite