Reparaturarbeiten an L42 : Noch zehn Tage Vollsperrung: Arbeiten an der Hauptstraße teilen Dümmer

svz+ Logo
Die aktuellen Arbeiten für einen Hausanschluss sind bis Freitag abgeschlossen. Ab Montag wird es eine weitere Vollsperrung durch eine weitere Baustelle in der Dorfmitte geben. Ab dem 24. Mai soll die Ortsdurchfahrt dann wieder frei sein.
Die aktuellen Arbeiten für einen Hausanschluss sind bis Freitag abgeschlossen. Ab Montag wird es eine weitere Vollsperrung durch eine weitere Baustelle in der Dorfmitte geben. Ab dem 24. Mai soll die Ortsdurchfahrt dann wieder frei sein.

Anwohner genießen die Ruhe – Speditionen machen lange Umleitungen zu schaffen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
14. Mai 2019, 20:00 Uhr

Die Arbeiten für Hausanschlüsse und das Glasfaser- und Stromnetz in Dümmer strapazieren die Nerven der Autofahrer. Sie müssen lange Umwege über Schossin in Kauf nehmen. Währe...

eDi itAnereb ürf alsnsüuaHceshs dnu ads lrsfaG-eas udn eomnrtzSt in Drmüme errzipenaast die eNevrn erd rroe.hftaAu eSi mnsüse nlaeg ewmegU brüe shocsnSi ni uKfa men.nhe dnhWerä ide bteireAn ohen rönreguVgze efneuravl dnu edi Vloeprusnlrg iostlrcsuchhiva ma äsetnp acihttamgN des 4.2 Mai baneeguhfo ewrnde nk,na efneru cshi hAewnrno ebrü eid Reuh an der egenrrpets seattrß.aupH dBoressne ni edn netnusd,ebndA nwne hacu ide taBeunarebi ,dneen its se für iveel nrNahbca ntohuwneg litsl na rde emmüDr sHettr.ßaapu aDs ekebnmmo vro lmlae edi tBraibeerau rov trO meirm rewdei ovn nworAhnne zu n.örhe

elenirte:Wes enrpa:baiRreettrau rrpeuSng der pHsaßueattr

nWhdäre hneoeBrw edi eganl imUgultne cohn berü cgileSecwhhe muz eTli gunmeeh kön,nne rfanhe hcweers teLsnagaw ztort iendrnWahscrl ermim wdriee bsi an dei areutnsnegBusprleabl a,erhn mu otdr dann terhk zu .hnaecm remIm rdeeiw ihßte es, dei uBgishedenrlc esi inhtc itu.dlhec abeiD tsi aus ngRticuh rtnareflSod mkenomd hsonc rhfü ,bearnernk ssda ied Oushdcrhartftr in eümrDm rpeerstg t.si oS tsi afu ejemd nsswldiiieHhc dei arestgaObn Dümrem gutcneeshrcdi.rh

Bei rde eDmürm lBlseutea igtb es meuzd rhe:nBneoidsete iWr„ unsesmt üfr edi eaalnüuscsshHs eid Sßerta ca,anfehm“u gsat nie eeiralBut vro trO. In dre egRle nedrwe edi rgscgsäuVnhrehsteoc rüf ueNbanute hdurc hnBrnogeu otebevitrer nud dann .ttiallsnrie Da es ni emDrüm ibe lesocnh bretAine shonc amfhhecr uz fneällUn ak,m reetrgwviee dsa hireSncwer aubßeSanmratt inee etuener Bgnhrou. In red iagrgethVnnee edurw eib cndeeepreshntn hurnBgone ilaezwm eid bsgwdcalsrreuuenAikt dib.ehgäcst teuerbapRrarenati rnaew dei elgF.on amhdecN dre cluHsssnaasuh enha sed tnöeslich gniDaorsfegn ibs gaeiFrt iretgf snie ,lols dwenatr dei luelstBae kieisnulv eVornrlusglp ien ütkcS ewti dei ratSeß h.hco

reD Vrekehr idrw hcno sib zmu 4.2 aMi mu ümDmre wie flgto rüehtmur:egfh Die gmulteUin trgoefl asu ncgRuhit rWtgtunbie ebür Pmau,r lHruüsgbe urz 31B, 2 rübe roaswW udn htndfKeoor sbi snmeahWüll udn asu Rinctuhg ldnrSfoerta in mehrergkteu nl.iofgeheRe

zur Startseite