Moorstelle Kronshof : Entwässerung oder nicht?

von 08. November 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Fassungslos, dass das erlaubt sein soll: Johannes Meißer.
Fassungslos, dass das erlaubt sein soll: Johannes Meißer.

Landkreis und Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie zur Drainage der Moorstelle Kronshof

Der Entwässerungsgraben ist immer noch da und das Drainagerohr ebenfalls. Mitte Oktober hatte Johannes Meißer vom Tannenhof die Verlegung einer Drainage an der Moorstelle Kronshof bei Lübstorf beobachtet. Er brachte den Fall bei der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Nordwestmecklenburg zur Anzeige und wandte sich an unsere Redaktion. Hendrik R...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite