Seehof : Gemeindevertreter stimmen gegen Wilhelm Scholz

23-57693960_23-85279842_1481650574.JPG von 15. Mai 2020, 15:15 Uhr

svz+ Logo
Geheime Wahl in Seehof: Auch Wilhelm Scholz selbst stimmte über seinen Verbleib im Amt ab.
Geheime Wahl in Seehof: Auch Wilhelm Scholz selbst stimmte über seinen Verbleib im Amt ab.

Das Vertrauensverhältnis habe sich in den vergangenen zehn Monaten nicht aufbauen können.

Nach einem Schlagabtausch von Argumenten und Beschuldigungen haben die Seehofer Gemeindevertreter am Donnerstagabend die Abwahl des zweiten stellvertretenden Bürgermeisters Wilhelm Scholz beschlossen. Mehr zum Thema: Abwahl des Seehofer Vize-Bürgermeisters steht bevor Das Vertrauensverhältnis habe sich in den vergangenen zehn Monaten nicht aufbauen kö...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite