Crivitz : Wehrführer warnt vor Lebensgefahr auf dem Eis

von 01. Februar 2021, 09:19 Uhr

svz+ Logo
Eine Runde übers Eis. Das ist in der Region noch nicht möglich. Hier sind die Eisflächen noch zu dünn, sagt die Feuerwehr.
Eine Runde übers Eis. Das ist in der Region noch nicht möglich. Hier sind die Eisflächen noch zu dünn, sagt die Feuerwehr.

Der Anblick ist verführerisch, doch noch ist das Betreten der Seen und Bäche in der Region tabu.

Crivitz | Die große Fläche spiegelt sich im Licht der Wintersonne. Erinnerungen an schöne Runden auf dem Eis werden wach und bei so manchem wächst der Wunsch, nur einmal kurz über das Eis zu schlittern. „Alles verständlich, aber auch sehr gefährlich. Denn der Frost reicht noch lange nicht aus, um die Eisflächen gefahrlos betreten zu können“, erklärt Markus Eich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite