Empfang in Rampe : Mobilfunkloch bald Geschichte

von 06. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
119192607.jpg

Die Wemag plant einen Funkturm in Rampe – Gemeinde Leezen muss über Neubau abstimmen.

Die Wemag Netz plant, in der Gemeinde Leezen einen 40 Meter hohen Funkmast zu installieren. Mit der Anlage will der Netzbetreiber ein lückenloses Mobilfunknetz in der Region ausbauen. Nächster Schritt ist das gemeindliche Einvernehmen des Bürgermeisters Gerhard Förster und seiner Gemeindevertreter. Der Punkt steht bereits auf der Tagesordnung des Bauau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite