Drückjagd in Corona-Zeiten : Geselligkeit blieb auf der Strecke

von 06. Dezember 2020, 14:12 Uhr

svz+ Logo
Forstamtsleiter Christian Lange erklärte die Regeln für die Drückjagd in Friedrichsmoor. Bläser gab es diesmal nicht.
Forstamtsleiter Christian Lange erklärte die Regeln für die Drückjagd in Friedrichsmoor. Bläser gab es diesmal nicht.

Die Gesellschaftsjagd in der Lewitz war anders, in jeder Hinsicht: weniger Jäger, weniger Geselligkeit, weniger Wild

Bahlenhüschen, Friedrichsmoor | Es ist noch dunkel als die ersten Wagen vor dem Forstamt in Friedrichsmoor einparken. Das Quecksilber im Thermometer an der Hauswand schafft es nicht über die Null-Grad-Grenze. Das Laub unter den Füßen raschelt nicht, es knackt. Frost. Eigentlich perfektes Jagdwetter, denn auch Sonnenschein hat sich für den Vormittag angekündigt. Es ist r...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite