Familienunternehmen : Die Würze kommt aus Crivitz

von 23. Juni 2020, 17:15 Uhr

svz+ Logo
Ein halbes Kilo Roastbeef gart auf dem 800 Grad Celsius heißen Gasgrill.
Ein halbes Kilo Roastbeef gart auf dem 800 Grad Celsius heißen Gasgrill.

Geschmack für Grillfleisch und Bolognese: Das Gründer-Ehepaar Michelsen bringt eigene Gewürzlinie mt 26 Sorten heraus

500 Gramm Roastbeef und 800 Grad, Steffen Michelsen ist glücklich. Der Crivitzer wendet das zentimeterdicke Stück Fleisch. Drei Minuten von jeder Seite, das Grillrost brennt sich in die Kruste. Perfekt – fast jedenfalls. Eine Sache fehlt noch. Die wichtigste Zutat holt Steffen Michelsen raus, da liegt das Steak schon auf dem Teller. Seine Gewürze. Für...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite