Michael Frahm in Basthorst : Die Ostseeküste entdecken und von der Kunst leben - „Das Glück braucht Distanz“

23-57693960_23-85279842_1481650574.JPG von 21. August 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Mit dem E-Bike, reichlich Farbe und Papier war Michael Frahm 900 Kilometer die Ostseeküste entlang gefahren, um das Glück zu suchen. Er wurde fündig. Auch direkt am Strand.
Mit dem E-Bike, reichlich Farbe und Papier war Michael Frahm 900 Kilometer die Ostseeküste entlang gefahren, um das Glück zu suchen. Er wurde fündig. Auch direkt am Strand.

Leben von Kunst: Michael Frahm hat viel erlebt

Die Farben sind wieder verstaut, die letzten Aquarelle mit Ostsee-Motiven liegen noch auf der Küchenzeile. „Die muss ich noch einsortieren, mach ich später“, sagt Michael Frahm. Er wirkt gelassener als sonst. Hinter dem Basthorster Künstler liegen vier Wochen Fremde. 900 Kilometer mit dem Fahrrad entlang der Ostseeküste. Und viele schöne Erfahrungen. M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite