Crivitz : Geld für Feuerwehren sinnvoll verteilen

23-57693960_23-85279842_1481650574.JPG von 26. Oktober 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Kritik an der Verteilung von Mitteln für die Feuerwehr kommt aus Crivitz.

Kritik an der Verteilung von Mitteln für die Feuerwehr kommt aus Crivitz.

Amtswehrführer Markus Eichwitz spricht sich für bedarfsgerechte Verteilung des 50-Millionen-Euro-Feuerwehr-Pakets aus

Der Bedarf ist groß. Hilfe ist in Sicht. Den freiwilligen Feuerwehren in Mecklenburg-Vorpommern wurde jetzt vom Land eine Unterstützung zugesagt. 50 Millionen Euro werden in den kommenden Jahren für neue Technik investiert. Weiterlesen: Dauerbrenner Brandschutz in Liessow  In den Reihen der Brandschützer ist der Jubel groß. Berechtigt. Denn nicht zulet...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite