Crivitz : Ein Steg für die Drachenboote

svz+ Logo
schueler_crivitz_madt6

Harte Arbeit vor dem Wettkampf: Die Schüler des Crivitzer Gymnasiums schraubten, hämmerten und zogen an einem 13 Meter langen Steg.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
17. Juni 2019, 05:00 Uhr

Für Theo und Celine war es eine ungewohnte Unterrichtsstunde – denn sie hatten sich für den Wahlpflichtkurses „Drachenboot“ entschieden. Ihr handgefertigter Ponton wird in den kommenden Tagen zum Festplat...

üFr eohT dun eCelni arw es eeni nwtnehoegu usetnietcrndUsrth – ednn eis htante isch frü edn uhWltkpsfhelscair oroet„hnabDc“ tes.cnieedhn hrI endgatgtriheefr nnootP idwr in edn dmoeeknnm eaTng mzu zatFslpte gpcslehetp dnu otdr ehf.tcgsaemt Üebr edn sglHtzoe edwnre ide rlhcüSe elarl tziierCvr hcuelnS in dei lgnaen oracDetbeohn ,nseegit ni dnnee esi ovm .42 bsi .62 Jniu denngrneaieeg nrettn.ea iBs iadhn holne hcis ide enäMhdc udn ugJenn vmo iamynmGsu ma gbrnoSeenn dei uengt Neont ebim nca.rebuSh

zur Startseite