Crivitz : Ein Steg für die Drachenboote

svz+ Logo
schueler_crivitz_madt6

Harte Arbeit vor dem Wettkampf: Die Schüler des Crivitzer Gymnasiums schraubten, hämmerten und zogen an einem 13 Meter langen Steg.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
17. Juni 2019, 05:00 Uhr

Für Theo und Celine war es eine ungewohnte Unterrichtsstunde – denn sie hatten sich für den Wahlpflichtkurses „Drachenboot“ entschieden. Ihr handgefertigter Ponton wird in den kommenden Tagen zum Festplat...

rFü eToh ndu Clieen wra se enie ngoenhwtue neusthtrdcietUnsr – dnen esi tathne ichs für edn akitshsluWcflpreh Daotceb„“nhor scenndet.hei rIh gragtreindethfe ntPono driw in dne dmoeennkm Tange zmu tletzaFps pgestlpehc ndu drto eesmfghtcat. ebÜr end legozHst wreedn ide ürelShc erlla Certzivri ceunhlS ni dei ennalg aneeotDbohcr egsi,nte in nndee ies vmo .42 isb .26 inJu eganeginenred e.ntantre iBs hdian hnole hsic ide dcheMän nud gnJnue mov ynmuaiGsm am reSgnnoebn die utnge onNet iebm uc.Sbhrena

zur Startseite