Brüsewitz : 2500 Euro von Pfiff-Möbel fürs DRK

svz+ Logo
Kathrin Konietzke nahm den Spendenscheck von André Hartwig entgegen.

Ortsverein möchte Fahrzeug für Jugendaktivitäten anschaffen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
02. Juli 2020, 05:00 Uhr

Über eine großzügige Spende konnte sich gestern Kathrin Konietzke vom Vorstand des DRK Kreisverbandes Nordwestmecklenburg freuen. André Hartwig, Geschäftsleiter des Einrichtungshauses Pfiff Möbel in Brüse...

rbÜe inee ziregoüggß eSdnep eoktnn csih nrgeest haKntir eKeotnizk mov rsnVdaot sed KRD eKveirensardsb lNuctrdnwekgmboseer reen.uf dArné Hitarw,g tseeGhsärilcetf dse euirtnEhangshssuic Pffif elböM in zBsüwe,irt bgrabeü rih nieen keSchc rüeb 0520 ouEr. aDs lGed stmmat usa rde tiffAPknio-f im toMna .iaM Ab„ eneim wutaiserfnkE von 500 Eruo gign abied esiwjel ien egrBat nvo 01 uroE na dsa Dsetuehc eotR ,“Krzue tälrerke dnéAr .gtwarHi

Mit miseed delG olsl nnu nie gnal gerhgtee nuhsWc sde rsnievsterO nögrerhSbec anLd ni lüuEflrgn hnege. rHei diwr äcihnlm dgeinnrd ein euFzagrh tntögieb, mu dei äAitktveint edr nJeluignched zu rzttüte.unsne

zur Startseite