Schweriner Umland : Bauern wieder auf den Barrikaden

von 09. Dezember 2020, 13:47 Uhr

svz+ Logo
Bereits im vergangenen Herbst hatten die Bauern aus der Region, wie auch Rainer Mönch (r.), das Gespräch mit dem Landwirtschaftsminister Till Backhaus (l.)gesucht.
Bereits im vergangenen Herbst hatten die Bauern aus der Region, wie auch Rainer Mönch (r.), das Gespräch mit dem Landwirtschaftsminister Till Backhaus (l.)gesucht.

Vielen Bauern steht das Wasser bis zum Hals. Mehr Auflagen und fallende Preise. Sie fordern die Politik zum Handeln auf.

Schweriner Umland | Noch drehen sich die Reifen der Traktoren der Produktivgenossenschaft Leezen. Auch der Schweinestall ist voll. Noch, sagt Landwirt Tony Roob. Doch er und viele seiner Landwirts-Kollegen machen sich ernsthaft Sorgen um ihren Berufsstand. Unter dem Motto "Bald steht der letzte Trecker still" werden am Freitag auf zahlreichen Straßen die Traktoren rollen....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite