Freie Fahrt in Lübesse : Ausbau der Ortsdurchfahrt abgeschlossen

von 01. Dezember 2021, 10:24 Uhr

svz+ Logo
Nach Abschluss der Ausbauarbeiten wurde die Ortsdurchfahrt der K 64 in Lübesse an den Landkreis als Straßenbaulastträger übergeben.
Nach Abschluss der Ausbauarbeiten wurde die Ortsdurchfahrt der K 64 in Lübesse an den Landkreis als Straßenbaulastträger übergeben.

Kreisstraße K 64 wurde auf einer Länge von 940 Metern erneuert. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 1,6 Millionen Euro

Lübesse | Die Bauarbeiten an der Kreisstraße K 64 in Lübesse sind abgeschlossen. Die Ortsdurchfahrt wurde auf einer Länge von 940 Metern in Asphaltbauweise ausgebaut und kürzlich an den Landkreis Ludwigslust-Parchim als Auftraggeber übergeben. Gleichzeitig wurde die Sanierung des Gehweges von der Gemeinde mit in Auftrag gegeben. Der Fußweg wurde mit Betonsteinp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite