Zwischen Kreuz Schwerin und Raben Steinfeld : 31-Jähriger nach Unfall auf A14 leicht verletzt

svz+ Logo
2019-11-01-VKU A14-Drefin (3).JPG

Die Autobahn musste am Freitagabend zweitweise voll gesperrt werden.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
03. November 2019, 15:55 Uhr

Ein 31 Jahre alter Fahrer aus dem Landkreis Neu-Ulm in Bayern ist am Freitagabend gegen 20 Uhr auf der A14 in Richtung Wismar unterwegs gewesen. Aus noch ungeklärter Ursache ist er kurz vor dem Rastplatz ...

nEi 13 reJah ratle rhFaer sua dem nLraseidk u-emUNl in arynBe ist ma naFeitrabged egneg 02 rhU ufa dre A14 in tihunRcg sWamri rgeswunet wgnese.e usA conh rgleruäntke cUrshae tsi re zkur rov med asRzlaptt eaPrlt erBg ggene neei leikaeLpnt heerangf ndu seldßneniach isn elrehnucSd tae.egnr hhießlilScc tdeneal re im gbtae.Sßraenrn

Dre uaAefrthro tah chsi bidae eclhti reevtzlt dun rduew ni ien knanaKurehs c.bthgera Dei 41A duewr mi ahRnme erd auallaUfemfnnh ürf weta eein eudntS llvo egtrsr.pe

 

zur Startseite