Zwischen Kreuz Schwerin und Raben Steinfeld : 31-Jähriger nach Unfall auf A14 leicht verletzt

svz+ Logo
2019-11-01-VKU A14-Drefin (3).JPG

Die Autobahn musste am Freitagabend zweitweise voll gesperrt werden.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
03. November 2019, 15:55 Uhr

Ein 31 Jahre alter Fahrer aus dem Landkreis Neu-Ulm in Bayern ist am Freitagabend gegen 20 Uhr auf der A14 in Richtung Wismar unterwegs gewesen. Aus noch ungeklärter Ursache ist er kurz vor dem Rastplatz ...

nEi 13 hJera lrtae aFrrhe sau dme irsnkdLae UNule-m ni ryaneB its ma rgaFebdinate ngege 20 hrU fua dre 14A ni utcRghni masWir wsrneegut ensg.ewe suA nhco egrelrktunä caeUsrh tsi er ukzr ovr edm patstRalz tarlPe rBeg ggeen eein Lnletkpaie eehrnafg dun snacdißlhnee nsi deucrlnShe tegenar. eciichhSllß anetled re im .naebßtnraSgre

eDr oeAufhtrra hta ihsc eibda lhcite rlzetvet ndu dreuw ni ein enksnuahaKr .haercgbt eDi 14A urwde mi mnahRe rde unheUallfnmaaf für teaw neie Sudtne vlol se.perrgt

 

zur Startseite