Erst besprüht Gudrun Schumann das Spinnen-Netz mit Wasser und macht es danach mit Mehl sichtbar. Bevor sie das Netz mit ihrem Bild einfängt, färbt sie es mit schwarzem Lack. Fotos: Hennes
Banzkow :

„Emma“ spinnt für die Künstlerin

Gudrun Schumann „malt“ mit gekochtem Gemüse Bilder und lässt sich die Werke von ihrer Haus- und Hofspinne verzieren

Galerien aus der Region

Social

Weitere Singles in in deiner Region suchen, finden und kennenlernen:

Bild des Tages Mehr Bildergalerien