zur Navigation springen
Lokales

16. August 2017 | 21:13 Uhr

Schwerer Unfall bei Güstrow

vom

Güstrow | Bei einem Frontalzusammenstoß am Sonnabend gegen 6.30 Uhr auf der B 103 zwischen dem Abzweig Strenz und Güstrow wurden ein 18-jähriger Autofahrer und eine 49-jährige Fahrerin schwer verletzt. Die Frau erlitt lebensbedrohliche Verletzungen und musste von der Feuerwehr aus ihrem total zerstörten Wagen geborgen werden.

Der Fahranfänger überholte trotz Verbotes und unklarer Verkehrslage einen Lastwagen, informiert die Polizei. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden Wagen der 49-Jährigen frontal zusammen. Auch der 18-Jährige wurde schwer verletzt, an seinem Wagen entstand ebenfalls Totalschaden. Beide kamen ins Güstrower Krankenhaus. Die B 103 musste Sonnabend an der Unfallstelle bis 8 Uhr voll gesperrt werden.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Aug.2010 | 02:43 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen