Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Finanzielles Risiko durch Fördermittel Der geplante Radweg von Schwaan nach Kassow wird zum Hürdenlauf

Von Christian Jäger | 09.10.2022, 15:00 Uhr

75 Prozent des rund 1,5 Millionen Euro teuren Radwegs sollen über Fördermittel finanziert werden. Aber was, wenn diese ausbleiben? Die Gemeinde Kassow ist deswegen lieber vorsichtig.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche