Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Dank erneuerbarer Energien Preise für Bützower Fernwärme bisher nicht explodiert

Von Ralf Badenschier | 02.03.2022, 19:25 Uhr

Das Bützower Heizwerk setzt bei der Fernwärme auf erneuerbare Energien. Höhere Preise für Strom und Gas schlagen hier noch nicht zu Buche. Doch der Krieg in der Ukraine könnte das ändern.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden