Sammelleidenschaft: 10 000 Zollstöcke

Norbert Fellechner
Norbert Fellechner

von
23. März 2010, 11:39 Uhr

Todendorf | Mit mehr als 10 000 unterschiedlichen Zollstöcken zählt Alfred Krogoll aus Todendorf zu den erfolgreichsten Sammlern Mecklenburg-Vorpommerns. Der 71-Jährige hat viele Gliedermaßstäbe, die in Fachkreisen als Rarität gehandelt werden. Diese möchte Alfred Krogoll auf der größten Zollstockbörse Deutschlands zeigen, die am 17. und 18. April in Köthen stattfindet. Dort werden sich an beiden Tagen mehr als 300 Zollstocksammler aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus weiteren europäischen Staaten treffen, um zu fachsimpeln und zu tauschen. "Das ist immer eine schöne Veranstaltung", so der leidenschaftliche Sammler.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen