Rostocker Uni-Chef wird Deutschlands "Rektor des Jahres"

svz.de von
12. Februar 2010, 07:03 Uhr

Rostock | Rostocks Uni-Chef Wolfgang Schareck wird Deutschlands "Rektor des Jahres". Die Pressestelle der Hochschule bestätigte, dass der 57-Jährige am 22. März bei einer Gala in Hamburg die wichtigste Auszeichnung des Deutschen Hochschulverbands (DHV) erhalten soll. Eigentlich sollte die Entscheidung für den gelernten Transplantationsmediziner noch unter Verschluss gehalten werden, sagte eine Mitarbeiterin der Universität. "Herr Schareck kam heute Morgen aber schon mit einem großen Grinsen ins Büro." Mecklenburg- Vorpommerns Bildungsminister Henry Tesch (CDU) gratulierte ihm.

"Professor Schareck hat es in seiner bisherigen Amtszeit verstanden, die Profilbildung der Universität Rostock behutsam, aber konsequent weiterzuentwickeln. Sie gilt heute als hoch anerkannter Standort für Studium, Lehre und wissenschaftliche Weiterbildung", meinte Tesch. Auch die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und weiteren Forschungseinrichtungen sei seit dem Amtsantritt Scharecks Ende Januar 2009 gut vorangekommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen