zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

20. Oktober 2017 | 16:37 Uhr

Video : Zwei Tote bei Verkehrsunfall nahe Sanitz

vom

Zwei Autos stoßen frontal zusammen, dritter Pkw kracht in Unfallstelle

svz.de von
erstellt am 24.Aug.2017 | 17:38 Uhr

Bei einem Unfall auf der B110 zwischen Groß Lüsewitz und Sanitz sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein aus Richtung Rostock kommendes Auto sei ungebremst gegen einen entgegenkommenden Wagen gefahren, teilte die Polizei am Donnerstagabend mit. Die 81-jährige Fahrerin und ihr 85-jähriger Beifahrer seien bei dem Zusammenstoß gestorben. Die Menschen im entgegengekommenen Auto, ein 43-jähriger Fahrer und ein 45-jähriger Beifahrer, wurden der Polizei zufolge schwer verletzt in ein Rostocker Krankenhaus gebracht. Der Fahrer eines dritten Pkw konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in die Unfallstelle, er wurde leicht verletzt.

 

An der Unglücksstelle landeten zwei Hubschrauber. Mit schwerem Gerät kamen auch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr zum Einsatz.

Die B110 zwischen Groß Lüsewitz und Sanitz war mehrere Stunden voll gesperrt. Die Ermittler haben nun die Aufgabe, zu klären, warum einer der Fahrer in den Gegenverkehr kam. Ein Dekra-Sachverständiger unterstützt die Beamten bei den Ermittlungen. Die drei beteiligten Autos haben nur noch Schrottwert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen