Rostocker Zoo : Neue Tierart zu bestaunen

von 29. Juni 2020, 14:51 Uhr

svz+ Logo
Australischer Zwergwaran im Vogel-Reptilien-Haus des Rostocker Zoos
Australischer Zwergwaran im Vogel-Reptilien-Haus des Rostocker Zoos

Im Vogel-Reptilien-Haus leben seit Kurzem zwei Zwergwarane. Die etwa 30 Zentimeter großen Tiere kommen aus Australien.

Rostock | Ihre Heimat haben die Australischen Zwergwarane, wie es der Name schon vermuten lässt, in Australien, genauer im Northern Territory. Hier bewohnen die Reptilien, über die im Allgemeinen noch nicht allzu viel bekannt ist, trockene, wüstenähnliche Gebiete mit felsigen Böden. Dementsprechend ist auch das Terrarium der Warane gestaltet, in das sogar Outbac...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite