Vorsichtsmaßnahme : Zoo Rostock reserviert Feldbetten für Quarantäne-Fall

von 17. März 2020, 18:11 Uhr

svz+ Logo
dpa_5f9d6400a817f832.JPG

Sollte sich ein Kollege mit Corona infiziert haben, würden seine Kollegen im Tierpark unterkommen.

Der Zoo Rostock bereitet sich unter anderem mit der Reservierung von Feldbetten auf den Quarantäne-Fall vor. Sollte ein Tierpfleger mit dem neuen Coronavirus infiziert werden oder Kontakt mit einem infizierten Menschen haben, kämen auch seine Kollegen in Quarantäne, sagte die Hauptkuratorin von Mecklenburg-Vorpommerns größten Zoo, Antje Angeli, am Dien...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite