zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

24. September 2017 | 03:33 Uhr

Warnemünde : Wiro erschließt ab Juni das Wohngebiet

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Areal Am Golfplatz Diedrichshagen wird bis 2015 Hochbaureife erlangen

svz.de von
erstellt am 31.Mai.2014 | 12:00 Uhr

Die Vorbereitung zur Erschließung des neuen Wohngebietes Am Golfplatz Diedrichshagen hat begonnen. Spezialfahrzeuge sind dort bereits im Einsatz. Mit der eigentlichen Erschließung des zwölf Hektar großen Areals wird im Juni begonnen. „Wir planen dafür zirka zwölf Monate ein, sodass die Grundstückskäufer Mitte 2015 mit dem Hochbau beginnen können“, sagt Wiro-Sprecherin Dagmar Horning. Es geht mit der Planung von 30 der insgesamt 76 vorgesehenen Grundstücke los. Danach werden die Grundstücke von der Wiro und der Dr. Tasler & Partner Immobiliengesellschaft GmbH für die Bebauung von Einfamilien- und Doppelhäusern sowie Eigentumswohnanlagen verkauft. Die Bebauung selbst liegt in der Hand der künftigen Eigentümer.

Für die Bebauung mit Einfamilienhäusern sind die Grundstücke mit einer Fläche von 700 bis 1300 Quadratmetern vorgesehen, die Mindestgröße für Grundstücke, die mit Doppelhaushälften bebaut werden, beträgt 350 Quadratmeter. „Der B-Plan schreibt diese Art der Bebauung vor, er hat seit 14 Tagen Rechtskraft“, sagt Horning. Mit der Bewerbung des Areals startet das Wohnungsunternehmen im Spätsommer. Erst dann stehen auch die Grundstückspreise fest. Spürbar ist es bereits: „Die Nachfrage ist groß“, so die Wiro-Sprecherin. Jeder Grundstückseigentümer der Wohnanlage Am Golfplatz Diedrichshagen hat die Möglichkeit, auf seinem Gelände Stellplätze oder Garagen zu schaffen. Öffentliche Stellplätze werden ausgewiesen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen