Szene Rostock : Virtuos auf der Gitarre

Mit seinem Trio wird Ulrich Kringler im Peter-Weiss-Haus zu erleben sein.
Foto:
Mit seinem Trio wird Ulrich Kringler im Peter-Weiss-Haus zu erleben sein.

Im Peter-Weiss-Haus: Dozenten geben Konzert zur Eröffnung des Guitar Campus #wirkoennenrichtig

svz.de von
02. Mai 2017, 21:00 Uhr

Frische Ideen und Denkanstöße erhofft sich die Gitarrenabteilung der Hochschule für Musik und Theater (HMT) vom Guitar Campus. Ähnlich wie bei Meisterkursen haben die Studenten dann die Gelegenheit, noch intensiver als sonst mit Dozenten zu üben, die bereits anerkannte Größen ihres Fachs sind.

Doch auch alle Nicht-Studenten, die Gitarrenklänge lieben, profitieren vom Guitar Campus. Denn zum Auftakt geben die Dozenten am Montag, 8. Mai, ein Konzert im Peter-Weiss-Haus. Los geht es um 20 Uhr in der Doberaner Straße 21. Zu erleben sind dann unter anderem das Ulrich Kringler Trio aus Hamburg und Bob Bonastre aus Frankreich.

Ulrich Kringler ist Lehrbeauftragter für Gitarre Pop/World an der HMT Rostock. Er steht dabei mit seinem Trio für akustischen Folkjazz mit treibenden Grooves und spannenden Improvisationen, während man bei Bob Bonastre immer wieder auf die Kreuzung verschiedener Kulturkreise gespannt sein kann, welche er
mit verschiedensten Mitteln auf die Nylongitarre zu bringen vermag. Bonastre, geboren im Senegal, zählt zu den angesehensten Gitarrenvirtuosen und Komponisten, ist weltweit auf den größten Festivals zu Gast. Der Rostocker Guitar Campus findet jährlich über drei Tage statt. Bislang konnten dafür schon Größen gewonnen werden wie das Ron Spielman Trio, Marcus Deml von Errorhead und Hands on Strings.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen