zur Navigation springen

Rostock : Traditions-Konditorei schließt ohne Nachfolge

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Betreiber-Ehepaar Baumann gibt im April seinen Laden im Patriotischen Weg auf #wirkoennenrichtig

svz.de von
erstellt am 14.Nov.2017 | 21:00 Uhr

Es ist endgültig: Die Konditorei Baumann im Patriotischen Weg schließt im April ohne einen Nachfolger für das Geschäft. Noch im September hatte das Betreiber-Ehepaar Ute und Norbert Baumann per Aushang und Internet-Aufruf jemanden gesucht, der Backstube und Verkaufsraum ab Mai betreiben wolle. Jetzt ist klar: „Der Vermieter möchte die Räume anderweitig nutzen“, sagt Ute Baumann.

Für das Ehepaar hat die Entscheidung keine direkten Auswirkungen, da nach fast 50 Jahren im Beruf die Rente wartet. Dass das Geschäft nun komplett dichtgemacht wird, bedauert Ute Baumann dennoch: „Viele unserer Stammkunden haben gesagt, dass sie uns sehr vermissen werden. Für sie tut es uns besonders leid.“ Bei einer Übernahme hatten die Baumanns sogar ihre traditionellen DDR-Rezepte für Mokka-Baiser-Törtchen, Lerchen und Seezungen an die nächste Generation weitergeben wollen. Zwar hatten sich einige potenzielle Nachfolger gemeldet, ein endgültiger Bewerber habe jedoch nicht festgestanden, so die Rostocker Konditorin.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen