zur Navigation springen

Graal-Müritz : Seebrücke wird zur Festmeile

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Zusammen mit Urlaubern und Besuchern aus der Region feiern Graal-Müritzer drei Tage lang auf ihrer Promenade #wirkoennenrichtig

svz.de von
erstellt am 31.Jul.2017 | 08:00 Uhr

Das Seebrückenfest in Graal-Müritz ist nicht nur für Urlauber eine nette Abwechslung, es zieht auch Besucher aus den Nachbarorten an. An drei Tagen präsentierte sich eine Bummelmeile zwischen zwei Bühnen mit vielen Händlern, die so ziemlich alles zwischen Nippes, Bekleidung und Haushaltsgegenständen anzubieten hatten. Weinverkostung, Käse, Schmuck und Industriereiniger weckten das Interesse potenzieller Kunden. Auch das Kunsthandwerk kam nicht zu kurz.

„An unserem letzten Urlaubstag sind wir auf Souvenirsuche für unsere Familienangehörigen“, sagte Andrea Clausius aus Weißenfels. Bei der Keramik wurde sie mit Sohn Nils schließlich fündig. Auch die beiden Ribnitzerinnen Nora Petrick und Juliane Schmidt gönnten sich eine Auszeit vom Bodden mit Strandbesuch und schlenderten Richtung Seebrücke. „Das ist mal was anderes, da schauen wir gerne in den Nachbarorten vorbei“, sagte Petrick.

An der Seebrücke hatten die Veranstalter eine zweite Bühne aufgebaut und boten für alle Altersgruppen und jeden Geschmack ein Unterhaltungsprogramm. So zog beispielsweise Sonnabendmittag der gestiefelte Kater die Kinder in einem Theaterstück in seinen Bann. Am Nachmittag folgte eine Modenschau der Boutique Pink Lady mit neuesten Trends. Zeitgleich wurde auf der zweiten Bühne am angrenzenden Parkplatz Livemusik geboten. Hier durften die Gäste Cocktails und Fruchtbowlen schlürfen sowie den Coverversionen bekannter Hits von Sänger und Gitarrist Mr. Fricks lauschen. Eine Schaustellermeile mit einem Angebot zwischen Spiel und Spannung ergänzte das Familienprogramm.

Gegen Abend rockte die Band Stop die Bühne, bevor das Jugendblasorchester Leipzig völlig andere Töne anschlug. Dann startete der DJ mit der Seebrückenfestparty und zahlreichen Partyfans in die Nacht. Gestern folgte das Finale mit Zaubershow und Livemusik. Gegen 23 Uhr sollte ein Höhenfeuerwerk den Ausklang des Seebrückenfestes in Szene setzen.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen