zur Navigation springen

Stadtwette : Rostock verliert seine Wette

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Hansestadt verliert die diesjährige Stadtwette. Das Freizeitzentrum bekommt seine Spende trotzdem. #wirkoennenrichtig

svz.de von
erstellt am 06.Dez.2017 | 12:00 Uhr

Um das Rostocker Freizeitzentrum zu unterstützen, haben sich etwa 350 Besucher gestern auf dem Neuen Markt versammelt und gemeinsam das Weihnachtslied „In der Weihnachtsbäckerei“ gesungen. Hintergrund der Zusammenkunft war ein Aufruf von Antenne MV: Wenn sich 799 Rostocker zum Singen einfinden würden, dann wollte der Radiosender 1000 Euro an das Freizeitzentrum spenden. Vor die Märchenbühne hat es zwar nur etwa die Hälfte geschafft, gespendet hat Antenne MV die Summe dennoch. Das Geld soll unter anderem der Kinderstadt zugute gehen, so Freizeitzentrumsleiter Jahn Osterloh.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen