zur Navigation springen

Benefizz for Kidz : Musiker unterstützen Kinder

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Vorbereitungen für die vierte Auflage von Benefizz for Kidz laufen auf Hochtouren. Konzert findet am 18. März in der Kulturscheune Bargeshagen statt #wirkoennenrichtig

svz.de von
erstellt am 09.Mär.2017 | 21:00 Uhr

Die Macher des Konzerts Benefizz for Kidz arbeiten auf Hochtouren an der nächsten Auflage. Sie tüfteln bereits an neuen Ideen für das geplante 4. Konzert am 18. März in der Bargeshäger Kulturscheune. Passend zum Motto „Die Welt ist auch nur Konfetti“ wollen die Benefizz All Stars gemeinsam mit der Kindertanzgruppe Shining Stars den Abend mit einem Musical eröffnen. „In unser Programm haben wir viele Ideen einfließen lassen und es wird garantiert sehr abwechslungsreich“, verspricht Teamleiter Marco Helwig.

Als Sänger und Gitarrist der Band Marco & Friends plant er, das Konzert gemeinsam mit vielen Musiker-Kollegen zu begleiten. Im zweiten Teil der Veranstaltung soll mit der Groove Factory so richtig getanzt werden. Des Weiteren haben sich das Blasorchester Bad Doberan und die Tanzband Biest of Bourbon für die Partystimmung angekündigt.

Die Einnahmen sollen wie in den Vorjahren dem guten Zweck zufließen. Rund 100 ehrenamtliche Helfer sowie Musiker sind beteiligt. Sie wollen mit ihrer Konfetti-Tour 2017 dem Rostocker Förderverein für Früh- und Risikogeborene – Känguruh – finanziell unter die Arme greifen. Der Verein begleitet Familien mit Risikoschwangerschaften und Frühgeburten nach der Entbindung. Diese sind oft mit geistigen und körperlichen Behinderungen verbunden, sodass eine besondere Betreuung erforderlich wird. In Zusammenarbeit mit Ärzten, Therapeuten, Ämtern und anderen Vereinen unterstützt Känguruh die Betroffenen in ihrem Alltag.

Neben den zahlreichen Helfern rund um das Bühnengeschehen sind beim Konzert auch etliche Sponsoren mit an Bord. Das Hotel Upstalsboom wird beispielsweise die Inhaber der Premium-Eintrittskarten kulinarisch mit einem Gala-Büfett verwöhnen und dem Gewinner der Tombola ein Wellness-Wochenende spendieren. Unternehmen wie Glashäger, die Neuland-Apotheken und der Ostseepark Sievershagen haben ebenfalls großzügige Sachspenden oder Gutscheine zugesagt. Die Tontechnik Vision & Sound sowie die Werbeagentur Farbwerft agieren bereits im Vorfeld ehrenamtlich im Hintergrund.

„Ohne unsere Sponsoren wäre so ein Konzert überhaupt nicht umsetzbar“, beschreibt Mitorganisatorin Katherine Poschauko die Vorbereitungen und freut sich auf ein erfolgreiches, buntes Fest.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen