zur Navigation springen

#wirkoennenrichtig heimat : Kleine Gemeinde lockt Urlauber an

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Börgerende-Rethwisch hat sich zum beliebten Reiseziel mit Pensionen und Ferienwohnungen entwickelt. Zahl der Einwohner seit 90er-Jahren mehr als verdoppelt.

svz.de von
erstellt am 26.Jan.2017 | 16:00 Uhr

Die zahlreichen Pensionen, Ferienhäuser und auch Hotels, die sich an den Straßen aneinanderreihen, sind ein untrüglicher Hinweis dafür, dass die kleine Gemeinde Börgerende-Rethwisch bei Touristen ein beliebtes Urlaubsziel ist. Gerade Börgerende mit seiner Lage unmittelbar an der Ostsee ist für zahlreiche Feriengäste ein Grund, hierher zu kommen. Und die Gemeinde mit dem unter Naturschutz stehenden Conventer See – hier brüten und rasten zahlreiche Sumpf- und Wasservögel – hat sich in den zurückliegenden Jahren als Tourismusort gemausert. Viele neue Unterkünfte sind für die Erholungssuchenden entstanden. Hier befindet sich nicht nur MVs beliebtester Campingplatz, das Ferien-Camp Börgerende, sondern auch der Ferienpark Arielle mit seinen reetgedeckten Ferienhäusern.

Eine Entwicklung, die aber längst noch nicht abgeschlossen ist. So entsteht derzeit in Börgerende mit den Upstalsboom Waterkant Suites ein weiteres Hotel. An die Zeiten, in denen die Menschen hier noch vorrangig von der Landwirtschaft, Fischerei und der Rohrgewinnung lebten, erinnert heute nur noch das Heimatmuseum, in dem viel Wissenswertes zur über 700 Jahre alten Geschichte der Gemeinde zu finden ist.

Aber nicht nur Touristen sind gern in Börgerende-Rethwisch: Auch bei den Einwohnerzahlen hat die Gemeinde zwischen Nienhagen und Heiligendamm zugelegt. Während bis Mitte der 90er-Jahre noch etwa 800 Menschen in einem der drei Dörfer wohnten, leben heute knapp 1800 Menschen hier – davon rund die Hälfte in Börgerende, die andere in Rethwisch, plus ein paar Einwohner in dem nur aus wenigen Häusern bestehenden Bahrenhorst. Zudem haben sich hier auch zahlreiche Firmen und Handwerksbetriebe angesiedelt. Die Amtsschule hat hier ihren Sitz, es gibt eine Kita, einen Arzt und es sind Einkaufsmöglichkeiten vorhanden. Und somit fast alles, was für den täglichen Bedarf benötigt wird. Was die Freizeitmöglichkeiten angeht, hat Börgerende-Rethwisch vornehmlich im Sommer, wenn die Touristen die Dörfer bevölkern, mehr zu bieten, als nur Strand. Der Sandburgenwettbewerb läutet die Saison ein und mit dem Aalfest lockt die Tourist-Info Besucher an.

Geht es jedoch um das Miteinander der Einwohner, sind es vor allem die Vereine, engagierten Bürger und die Kirchengemeinde, die für die Bereicherung des Gemeindelebens sorgen. Sie stellen regelmäßig Feste und Veranstaltungen auf die Beine. Eine wichtige Rolle spielt hierbei auch die Feuerwehr mit dem Feuerwehrverein, die nicht nur das Osterfeuer und das traditionelle Scheunenfest ausrichtet oder sich beim Sandburgenwettbewerb oder Aalfest einbringt, sondern auch eine Möglichkeit der Freizeitgestaltung bietet. Genauso wie der Sportverein SV Rethwisch 76, der sich gerade im Nachwuchsbereich sehr engagiert. Aber auch die Kita sowie die Conventer Schule veranstalten regelmäßig Feste wie das Laternen- oder Drachenfest und den Familiensporttag, die gerade für die Jüngsten Abwechslung und Spaß bringen. Und auch für diejenigen, die schon etwas länger in Börgerende, Rethwisch oder Bahrenhorst leben, gibt es Angebote. So organisiert der Seniorentreff Rethwisch-Börgerende und Nienhagen beispielsweise nicht nur gemeinsame Ausflüge, sondern bemüht sich, auch Musik, Vorführungen und Vorträge ins Dorf zu holen, um so auch in der kalten Jahreszeit für mehr Abwechslung zu sorgen.

Das Engagement aller – ob Verein oder Einwohner, die sich zusammentun – zeichnet sich durch ein gutes Miteinander aus. So bestehen nicht nur zwischen Kita, Schule, Kirche und Feuerwehr enge Verbindungen. Wenn jemand Hilfe braucht, kann er auf den anderen zählen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen