Hochschule : Bestnoten in Warnemünde

An der Veranstaltung haben die Absolventen Lukas Esfeld (v.l.), Tom Sielaff, Eike Mildenstrey, Lukas Willem Riemann, Karsten Müller, Carl Langer, Mario Dannemann und Oliver Pühl teilgenommen.
Foto:
An der Veranstaltung haben die Absolventen Lukas Esfeld (v.l.), Tom Sielaff, Eike Mildenstrey, Lukas Willem Riemann, Karsten Müller, Carl Langer, Mario Dannemann und Oliver Pühl teilgenommen.

Exmatrikulation an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften des Bereiches Seefahrt in Warnemünde. #wirkoennenrichtig

svz.de von
19. September 2017, 12:00 Uhr

In diesem Jahr haben 73 Absolventen der Fakultät für Ingenieurwissenschaften am Bereich Seefahrt der Hochschule ihren Abschluss gemacht. Dafür gab es gestern eine feierliche Übergabe. „Davon haben 50 mit einem Bachelor-Abschluss und 23 mit einem Master ihr Studium abgeschlossen“, bilanzierte Markus von Scheibner vom Bereich Seefahrt in seiner Rede.

Zu den Bachelor-Absolventen des Studiengangs Schiffsbetriebstechnik gehörten Mario Dannemann, Eike Mildenstrey und Tom Sielaff. Außerdem Oliver Pühl, Lukas Esfeld und Lukas Riemann. Den Masterstudiengang Operation und Management of Maritime Systems beendeten Karsten Müller und Carl Langer. Letzterer war mit Note 1,0 Jahrgangsbester. Für die Note 1,7 im dualen Bachelor-Studiengang Schiffsbetriebstechnik wurde Oliver Pühl geehrt, Lukas Riemann für sein soziales Engagement. Bereichsleiter Prof. Karsten Wehner sprach davon, dass es im Leben von Menschen eigentlich nur zwei wesentliche Entscheidungen gibt: „Das ist zum einen die Partner- und zum anderen die Berufswahl.“

Mit diesem Abschluss ist die Zeit des Suchens nach einer beruflichen Zukunft beendet“, sagt er. Die Chancen für einen Job stehen für die Absolventen nicht schlecht. „Die Ausbildung im Bereich Seefahrt in Wismar und Warnemünde genießt deutschlandweit und international einen hohen Stellenwert“, sagt Wehner. Er hofft auch darauf, dass die Absolventen von heute zum Teil auch die Dozenten von morgen sind, die dann den Studenten das theoretische Wissen für ihren zukünftigen Beruf vermitteln.

Die Zeremonie wurde musikalisch von der künftigen Opernsängerin Juliia Tarasova und von Christian Javier Vargas auf hervorragende Weise unterstützt. Es gab viel Beifall.

Zu den Unterstützern der Exmatrikulation des Bereiches Seefahrt der IHS Wismar und Warnemünde gehörten neben Sponsoren aus der Wirtschaft der Verein der Schiffs-Ingenieure und der Faschingsclub die Macher, die selbst auch aus dieser Hochschule hervorgegangen sind.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen