zur Navigation springen
Norddeutsche Neueste Nachrichten

24. November 2017 | 19:40 Uhr

Rostock : Windbranche berät Zukunft

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Neuesten Nachrichten

Konferenz „Wind & Maritim“ tagt ab heute in der Hansestadt

Nach einer Zeit voller Verunsicherung schaut die Windenergiebranche wieder zuversichtlicher in die Zukunft. Anfang April hatten sich Bundesregierung und Bundesländer auf die Ausbauziele bei den erneuerbaren Energien geeinigt. „Nach In-Kraft-Treten des Gesetzes im Sommer gibt es wieder Planungssicherheit“, so der Vorsitzende des Windenergie-Netzwerks MV, Andree Iffländer, vor der zweitägigen Zukunftskonferenz „Wind & Maritim“, die heute in Rostock beginnt. Ungeklärte Regelungen bei den Netzanschlüssen und Äußerungen namhafter Politiker hätten zur Zurückhaltung bei den Investoren geführt, sagt er.

Iffländer bedauert, dass es immer noch Unklarheiten bei den Netzanbindungen gebe. Dennoch biete die Einigung genügend Sicherheit, um bei der Rostocker Konferenz mit mehr als 300 internationalen Branchenexperten zur Sacharbeit zurückzukommen. Lesen Sie mehr zu dem Thema in den heutigen NNN!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen