Konzert : Weihnachtsmusik mit Sarah Connor

Stimmwunder Sarah Connor verleiht auch Klassikern einen besonderen Touch.
Foto:
1 von 1
Stimmwunder Sarah Connor verleiht auch Klassikern einen besonderen Touch.

Sängerin verzaubert mit ihren Liedern und ihrer Bigband ihr Publikum in der Rostocker Stadthalle

svz.de von
18. Dezember 2013, 16:00 Uhr

Mit ihrem Konzert „Christmas in my Heart“ hat Sarah Connor gestern weihnachtliche Stimmung nach Rostock gebracht. In der Stadthalle verzauberte sie mit Liedern des gleichnamigen Albums ihr Publikum. Neben Klassikern wie „Rudolph the Red Nosed Reindeer“ erklangen auch diverse Soulstücke. Diese wunderbare Mischung versetzte die Zuschauer in eine ganz besondere Stimmung. Nach kleinen Anlaufschwierigkeiten machten auch die letzten kühlen Nordlichter mit und sangen mit Sarah Connor mit, klatschten und schunkelten. Die Sängerin gab dem Auftritt mit ihrem schwarzen Abendkleid eine elegante Note. Kleine Scherze mit der Band und dem Publikum lockerten die Stimmung auf.

Die Hansestadt Rostock war die letzte Station ihrer Weihnachtstournee. Bei allen Konzerten bekam sie Unterstützung durch das Swing Dance Orchestra sowie durch ihre eigenen Band. Die Bigband versetzte das Rostocker Publikum in die Zeit der 1930er-Jahre. Diese Kombinaton von Bigband und Stimmwunder verlieh den Liedern einen besonderen Klang. Ob Harfe, Bläser oder Flügel, alles passte zusammen und gab der Sängerin Raum, viele Facetten ihres Könnens zu präsentieren. Auch das Publikum war von dieser Darbietung sehr begeistert. Mehrmals rief Sarah Connor mit ihren Liedern eine Gänsehaut bei ihren Zuhörern hervor, bevor sie sich mit viel Applaus von ihren Fans verabschiedete.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen