Mitsegeln ab Warnemünde : Brigg „Eye of the Wind“ im Seebad erwartet

von 19. August 2020, 12:56 Uhr

svz+ Logo
Die Zweimast-Brigg 'Eye of the Wind' wurde 1911 in Brake an der Unterweser gebaut.
Die Zweimast-Brigg "Eye of the Wind" wurde 1911 in Brake an der Unterweser gebaut.

Der Zweimaster lädt im September zu Touren auf die Ostsee ein.

Warnemünde | Anfang September wird die Zweimast-Brigg "Eye of the Wind" in Warnemünde erwartet. Die Tall Ship-Buchungszentrale nimmt Reservierungen entgegen, wie Tourismuszentrale Rostock und Warnemünde am Mittwoch mitteilte. Kurzentschlossene könnten demnach auch noch einen Dreitages-Törn entlang der Ostseeküste buchen. Am 29. August startet der Windjammer im ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite