Mehr Platz zum Leben : Wiro baut in Markgrafenheide auch familienfreundliche Wohnungen

von 07. Juni 2021, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Im Mai haben die Neubauarbeiten nach dem Abriss des Albin-Köbis-Straße 6 begonnen.
Im Mai haben die Neubauarbeiten nach dem Abriss des Albin-Köbis-Straße 6 begonnen.

In das Vorhaben in der Albin-Köbis-Straße investiert die Wiro 4,5 Millionen Euro. Dort soll ein Mix aus verschieden großen Apartements und einer Arztpraxis entstehen.

Markgrafenheide | Seit einigen Wochen laufen die Arbeiten in der Albin-Köbis-Straße in Markgrafenheide bereits. Dort lässt das kommunale Unternehmen Wiro neue Wohnungen bauen. Entstehen sollen in dem Quartier auch Unterkünfte mit drei oder vier Zimmern mit bis zu 100 Quadratmetern Wohnfläche. Die Wiro wolle so auch dem Wunsch nach familienfreundlichem Wohnraum in Markgr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite