Homeoffice am Strand : WLAN im Strandkorb von Warnemünde im Test

von 21. August 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Die Reiseblogger Miriam Hacker alias Miri und Michael Bley alias Michi vom Blog 'Outdoornomaden' testen das WLAN in den Strandkörben der Strandoase Treichel in Warnemünde.
Die Reiseblogger Miriam Hacker alias Miri und Michael Bley alias Michi vom Blog "Outdoornomaden" testen das WLAN in den Strandkörben der Strandoase Treichel in Warnemünde.

Seit dem 29. Juli gibt es WLAN-Router an der Strandoase Treichel. Zwei Experten haben das Arbeiten am Strand getestet.

Warnemünde | Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Das ist seit dem 29. Juli in Warnemünde wortwörtlich möglich. Die Strandoase Treichel bietet nämlich neben den Strandkörben zehn WLAN-Router zum Verleihen an. Und das dürfte nicht nur Urlauber freuen, sondern auch Menschen, die mobil von überall arbeiten können - sogenannte "digitale Nomaden". Weiterlesen: Surfen im S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite