Lokale Wirtschaft : Warnemünder Einzelhändler sind bereit für Wintersaison

von 21. November 2019, 07:56 Uhr

svz+ Logo
Inventuren und sich auf Messen über Spielzeug-Neuheiten zu informieren stehen für Joachim Hoffmann vom Kinderland im Winter auf dem Plan. Oft kommen seine Kunden wenige Tage vor Weihnachten mit besonderen Anfragen in sein Geschäft.
Inventuren und sich auf Messen über Spielzeug-Neuheiten zu informieren stehen für Joachim Hoffmann vom Kinderland im Winter auf dem Plan. Oft kommen seine Kunden wenige Tage vor Weihnachten mit besonderen Anfragen in sein Geschäft.

Einige Geschäftsinhaber nutzen die kalten Monate, um Arbeiten zu erledigen, für die im Sommer keine Zeit blieb.

Warnemünde | "Auch im Winter gibt es genügend zu tun", versichert Joachim Hoffmann vom Kinderland in der Mühlenstraße. So wie der 68-Jährige müssen sich die Warnemünder Einzelhändler nach dem Ende des Sommers und dem damit verbundenen Ausbleiben des Gros der Touristen auf die Nebensaison einstellen. "In der Winterzeit fallen dann eben die Dinge an, die in der Haup...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite