Warnemünde : Wohnpark Molenfeuer steht kurz vor der Vollendung

von 05. Juni 2020, 19:15 Uhr

svz+ Logo
Von der Terrasse des künftigen Bistros haben die Gäste einen guten Blick auf die Werft, das Werftbecken, den Bahnhof und das Hostel Dock Inn.
Von der Terrasse des künftigen Bistros haben die Gäste einen guten Blick auf die Werft, das Werftbecken, den Bahnhof und das Hostel Dock Inn.

370 Wohnungen sind bereits bezogen, Ärzte haben sich niedergelassen. Im Juni werden Straßen und Wege komplett sein.

Warnemünde | Das ein oder andere graue Haar schiebt Bauleiter Ralph Nocke auf seinen Job auf der Großbaustelle des Wohngebiets Molenfeuer. Das verdankt seinen Namen dem markanten, frisch restaurierten Seezeichen am Eingang. "Es war die stressigste, aber auch die spannendste Arbeit in meiner gesamten Berufszeit", so der 61-Jährige. "An so einem Bauwerk beteiligt zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite