Traditionen 2021 im Ostseebad : Warnemünde-Verein steht vor Jahr voller Fragezeichen

von 01. Februar 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Mittelpunkt im Warnemünde-Verein sind Büroleiterin Inge Regenthal, Hans-Joachim Richert und Vorsitzende Astrid Voß (r.). Das Foto mit den Chroniken des 10. und 20. Jubiläums stammt aus Zeiten ohne Abstandsregeln.
Mittelpunkt im Warnemünde-Verein sind Büroleiterin Inge Regenthal, Hans-Joachim Richert und Vorsitzende Astrid Voß (r.). Das Foto mit den Chroniken des 10. und 20. Jubiläums stammt aus Zeiten ohne Abstandsregeln.

Derzeit klären die Mitglieder per E-Mail oder telefonisch, ob ihre Veranstaltungen stattfinden können.

Warnemünde | Für den Warnemünde-Verein hat ein zweites Jahr mit vielen Fragezeichen angefangen. Die Vorsitzende Astrid Voß, Hans-Joachim Richert und Büroleiterin Inge Regenthal wissen ebenso wenig wie alle anderen, wie sich 2021 entwickeln wird. „Im Februar kontaktieren wir Jörg Bludau vom Kongress- und Veranstaltungsservice (KVS) und reden mal darüber, wie es mit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite