Strukturkonzept für Warnemünde : Wohin steuert das Ostseebad?

von 11. Februar 2020, 21:53 Uhr

svz+ Logo
Wie soll die Struktur des Ostseebads Warnemünde sich künftig gestalten? Von März bis September 2020 sollen verschiedene Beteiligungs- und Informationsveranstaltungen stattfinden.
Wie soll die Struktur des Ostseebads Warnemünde sich künftig gestalten? Von März bis September 2020 sollen verschiedene Beteiligungs- und Informationsveranstaltungen stattfinden.

Auf der Sitzung des Ortsbeirats wurde der neue Fahrplan für die Bürgerbeteiligung vorgestellt. Im April soll es losgehen.

Wie soll sich Warnemünde in den nächsten 15 bis 20 Jahren entwickeln? Diese Frage soll mit der Fortschreibung des Strukturkonzepts für das Ostseebad geklärt werden. Seit 2017 liegen die Pläne auf Eis. Der Grund: Vor allem die Diskussionen rund um die Bebauung der Mittelmole waren nahezu ins Unendliche gegangen. "Durch den Wechsel des Oberbürgermeisters...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite